• Sarah Neuwirth

Lass die Dunkelläuferin hinter dir...

Aktualisiert: 20. Apr.

Lass die Dunkelläuferin hinter dir..


Seit letztem Jahr immer wieder dieser Satz der Spirits. Kurz nach dem ersten Mal als ich diesen Satz hörte, riss meine alte Trommel usw.


Seit einem Jahr gehe ich in dieser für mich fundamentalen Veränderung.


Die Zeit der Dunkelläuferin ist für mich vorbei.


Meine geliebte Dunkelheit. All die dunklen Welten. Es ist so viel mehr als Schatten und Schattenarbeit. So viel mehr. Ich bin eingestanden für die Dunkelheit, bin mit ihr gegangen, habe das Licht darin gelebt, entdeckt. Durch so viele Zeiten und so auch in diesem Leben. Das Wissen und die Wege der Balance im Dualen und mehr.


Nun habe ich meine Positionen dort verlassen. Habe mich an den Toren der Dunkelheit verabschiedet. In Liebe, Würde und Dankbarkeit für all die Führer, Wegbegleiter, all die Völker und ihre Vertreter. Die Räume und Bibliotheken. Die Ebenen und Welten. Dankbar für all die Wege, Erfahrungen, Forderungen, ja auch Prüfungen und mehr.


Ich trage all das Wissen, die Erfahrungen und die Liebe des Dunklen, Dualen in meinem Herzen weiter. Ich habe so lange, in so vielen Zeiten und auch in unterschiedlichen Herzensausrichtungen in und mit der Dunkelheit gewirkt. In diesen Zeiten habe ich das dunkle Licht hochgehalten, habe in der Dualität bis ins Detail gelernt und auch Menschen gelehrt, berührt und mehr. Ich habe meine persönliche Meisterschaft abgelegt. Es war der Weg, mein Weg. Aus vielen Zeiten erlerntes Wissen, Wege, Brücken und Möglichkeiten.. Ach du gute Güte, was für eine Bandbreite hier WAR.


Es wurde ALLES geschrieben mit meinen alten Federn, was geschrieben werden sollte. Es wurde Alles getan was zu tun war für mich. ALLES.


ES IST GETAN.


Nun ist "Es" vorbei, was dies in allen Details und der Tragweite bedeutet, wird wohl erst nach und nach in mir ankommen. Denn es war meine Heimat, meine Heimatgefilde.


Ich gehe weiter, es ist etwas leer und ungewohnt und auch so hell. Meine Güte, so viel Hell. 😂🙏🌟

Ich kenne diese bestimmte Leere von Spurwechseln, doch dies ist für mich eine andere Hausnummer. Ich habe alle Hände voll zu tun, hier zu bleiben erst mal. In diesem gefühlt leeren Raum. Gefühlt ging ich durch alle Tode und wieder zurück. Um mein nächstes Ja zu meinem Leben und Auftrag hier auf Erden zu finden. Nachdem der Alte vorbei ist. 🌟🖤👣📯


Anders weiter, in ein vollkommen neues Verständnis und Leben gefühlt. In eine neue Lehre, neue Aufgaben. In Worten kaum zu beschreiben. Geborgen in mir die Erfahrungen und die Liebe der Dunkelheit, all die Wege und Weisen, die Erfahrungen und Perlen. Mit nach wie vor vielen Tränen. Ich habe entschieden in den Spuren, die sich so sehr für mich verändern, in diesem Körper, in diesen Zeiten weiterzugehen.


Meine Worte werden sich neu weben, mein Schreiben und Lehren wird sich verändern, verändern sich bereits leise. Auch jetzt schreibe ich. Erzähle.. Dies ist ein Teil von mir, die Schreibende, Erzählende. Für wen auch immer ich hier immer wieder Spuren im Sand hinterlassen habe und wohl weiterhin werde. Hinweise, Perlen, Brücken und mehr. Ein Aspekt in mir, den ich bisher durch alle Ebenen, Zeiten und Welten gelebt und mitgenommen habe. Bis sich auch dies eines Tages verändern wird. ❤️🙏🌱


Was ich seit einem Jahr spüre, mitgeteilt bekommen habe und nun kam es mit einer massiven Basiserschütterung in meinen Grundfesten an.


Dankbar für das Geschenk des Lebens, das ich erneut erhalten habe. Auch wenn ich mich umdrehen wollte an einem bestimmten Punkt. Die Wahl war DA. Und ich habe mich entschieden, ganz klar hier mit meinen Beinen auf der Erde zu bleiben. Auch das darf ankommen in mir, nach und nach. Dass ich noch hier bin..


Mit all dem gehen lernen und mehr und mehr ins Annehmen rutschen. Ich habe sehen dürfen und spüren müssen, was es bedeutet hätte, wäre es auch nur um Haaresbreite anders gewesen.


Der Weg war auf Messers Schneide..


Und.

The lone wolve dies, but the pack survives.

Das sagt ALLES hier. Und nun Punkt.


In Liebe für das LEBEN.

In Liebe für dieses besondereWIR.

In Liebe für ALL die vergangenen und kommenden Wege.

DANKE

Namu namu



106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen