top of page
  • Autorenbild Sarah Neuwirth

Erfolg um jeden Preis?

Verkaufen vs sich-verkaufen

Erfolg um jeden Preis?


Dieses Glitzer Business Gehabe im SpiritBereich, das ja schon seit geraumer Zeit floriert. Wo reihenweise auch Frauen und Männer reinkippen, die tiefe und ehrliche HerzensWege gehen.. Von den anderen, die hier sowieso rein im Nutzen dieser SpiritSchiene als Businessmodell unterwegs sind, spreche ich gar nicht.

Was veranlasst Frau, Mann, die so tief in ihren Wissensbereichen, Gaben, auf diesem bewussten und ehrlichen Weg gehen, sich irgendwann auf diese Weise zu verkaufen? Mir kommt das immer wieder vor wie der Handel mit dem Teufel, der einem lächelnd jeden irdischen Reichtum, Ansehen, Anerkennung, Erfolg, usw im Tausch gegen die eigene Seele anbietet.


Es ist wichtig für Frau auf diesen Wegen in die eigenen Füllefelder zu finden. Absolut. Raus aus Armutsauferlegungen alter Zeiten, Mangelfeldern, ja auch der HeiligenSchein des Mangels!, usw. Sich im eigenen Wissen und Können aufrichten und groß fühlen. Davon leben, gut leben können. Für sich selbst, die eigene Familie. Das ist für Viele wahrlich ein Weg!


Doch dann oder auch schon davor, wenn es einem mit dem ganzen Mangel einfach reicht, kommt anscheinend das andere Ende der Fahnenstange daher. Die Mechanismen der Gier. Wenn die Verführung auf diese Weise anklopft geschieht irgendwann ein Nutzen und Benutzen von dem was einzigartig, ja heilig ist im eigenen Sein. So manchen da draußen sieht man an, wie sehr es irgendwann an der Substanz zu zehren beginnt. Wenn dieser feine Grat verlassen wurde. Und man beginnt das Innerste zu ver-kaufen.


Aber ja, wer weiß welche Wege für einen Jeden wirklich vorgesehen sind. Was maße ich mir an zu urteilen? Und doch bewerte sehr wohl aus meinem Blick. Auch was und wie ich hier leben und gehen möchte. Damit ist für mich auch ganz eng die BerufsEthik verknüpft..


Sich in der eigenen Größe aufrichten und darin stehen. Mit all den Gaben und Fähigkeiten. Leben und umsetzen was man damit auch im Sinne der Berufung, des Berufes zu tun hat. Und dies darf gesehen, ins Außen getragen werden und Erfolg haben.


Wie in vielen Bereichen ist auch hier der Grat einfach sehr schmal.. Doch es ist möglich. Möge ihn eine Jede in Anmut, Würde, Fülle und einem gesunden Gefühl für Ethik gehen können.


In und mit der inneren Freiheit sich überall hinwenden zu können. Alles auch auszuprobieren, wenn es ruft. Dorthin und auch dahin einen Abstecher machen und Erfahrungen sammeln, ja auch Fehler machen. Meine Güte, wir alle steigen mal daneben! Wie oft bin ich daneben gestiegen.


Doch achtsam auch hier.

Denn dieser Schatz in einem selbst, dieses Heilige und Heilsame ist unbezahlbar, im Grunde nicht in Millionen aufzuwiegen. Und wenn dieser Schatz als Tauschwert ins Spiel kommt für einen vermaledeiten Ring.. Dann kann man eigentlich nur noch die Beine in die Hand nehmen und sich auf und davon machen.


Nicht Alles was glänzt ist Gold und nicht jedes Gold glänzt.


Von Herzen

✨❤️


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der JOKER

Comments


bottom of page