top of page
  • Autorenbild Sarah Neuwirth

Heilerin & keine "Om Shanti Tante"

Ich pendle beruflich zwischen den Welten. Und bin auch hier, wie so oft!, die Zaunreiterin und Grenzgängerin. Die die zu mir in Coachings kommen sind ab und an überrascht über mein medizinisches Physiowissen und Können, wenn es mal Raum findet. Und die die zur Physio kommen, sind überrascht bis heillos überfordert wenn sie sich mal meine Website anschauen. 😅 Und die Hexe, Heilerin sehen.


Ich habe keine magnetischen und hippen Titel im energetischen Arbeiten. Kein Breathwork, keine Cacao Ceremony, kein Soudbath. Ich kann und will mich immer noch nicht in diese Szene werfen. Ich habe meine umfassende Ausbildung und Innenbildung über mehr als 10 Jahre.


Sowohl medizinisch, als auch energetisch. Ich weiß wie bedeutend der innere Platz der Heilerin ist. Ich musste selbst lange Jahre in so vielen innern Tiefen unterwegs sein, die hatten es in sich. Damit ich überhaupt an die Hand nehmen und Seite an Steine durch so manch tiefe Taler begleiten kann. Und das habe ich mir nur bedingt ausgesucht diesen Weg. Es WAR und IST einfach!


Ich bin Heilerin und keine heilige Om-Shanti Kuh, die immer leicht bekömmliches von sich gibt! Ich gehe an den Grund mit den Menschen und da braucht es va Ehrlichkeit. Und die ist über die Jahre wesentlich sanfter geworden. Ja. Dennoch ist es immer noch nicht so nett, wenn die Nadelspitze der Aufdeckung genau DEN Punkt in der Tiefe trifft der der Angelpunkt ist. Das ist nun mal ein mir angeborener Instinkt. Diesen Knackpunkt sehr rasch zu finden.


Meine Mama hat ihn immer Killerinstinkt genannt, wenn ich mit einem Griff DEN Schmerzpunkt am Nacken oder sonst wo fand. Ja, das kann ich in allen Bereichen meiner Berufung.


Und dann kann der Weg in die Lösung gehen. Und ich halte nichts mehr davon Menschen in ewige Prozesse zu werfen oder den Schmerz unnötig groß nochmal zu machen. Meistens hatte man schon genug Schmerzen im Leben, oder? Erkenntnis ist nicht gleichbedeutend mit Schmerz und Uraltes wieder aufwärmen. Ich halte nix von aufwärmen. Eher ausräumen, wandeln, integrieren. Es geht leichter und schneller, wenn man weiß WIE.


Die vielen Erfahrungen und Wege wenn man weiter und tiefer geht als der Mainstream Spirit Hype dienen mir da. Auch die Offenheit, immer wieder die Offenheit in mir. Obwohl ich viel weiß, weiß ich NICHTS. Und öffne mich somit regelmäßig Neuem und löse mich von eingefahrenen Doktrinen in mir. Ohne mein Wissen wegzuwerfen.


Derzeit arbeite ich va über meine Hände. Um die Schmerzen, Knackpunkte, Krankheiten finden und wenden zu können. Nicht nur körperlich, auch energetisch, in den Ebenen und Welten. Wo es eben gebraucht wird. Ich baue auch diese Gabe immer mehr aus, entdecke immer mehr Facetten davon. Das Resultat bei den Menschen ist. Sehr rasche Schmerzfreiheit. Ja, ich habe derzeit viele Schmerzpatienten.. Auch wenn manche eben NIX mit Energetik am Hut haben. Massive Veränderungen und "Wunder" die geschehen. Usw.


Egal, wer mit welcher Thematik zu mir kommt. Ich mach einfach was zu tun ist. Und viel geschieht eben auch in Stille, nur über meine Hände. Ich genieße es natürlich sehr, wenn Menschen kommen die offen für nächste Blickwinkel sind. Wo man ins Forschen gehen kann, sich bewusst Wissensfelder öffnen, usw. Die in Innenarbeiten, Reflexion, aktives Tun, usw gehen wollen und können. Doch ja, I DO my job. Egal wer zu mir kommt.


Also. Ich bin in WIEN. 😌🌈🙏❤️


Terminvereinbarungen gerne über 0660 319 67 32 oder über meine Website. Da sind auch viele Feedbacks der letzten Jahre zu finden 🥰


Von HERZEN


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der JOKER

Comments


bottom of page