top of page
  • Autorenbild Sarah Neuwirth

High Frequency - Schein & Sein

Soooo, auf geht's. Wieder mal ein wenig umrühren 😊 ich bin und bleibe ein Punk in dieser Szene.


Die Queen, Master, High frequency, usw "Phänomene". Ein Strudel an selbsterschaffenen Illusionen. Etwas das wir in dieser Zeit nullnadanix brauchen können.


Wo ist der ehrliche Blick?

Wo die Ethik?

Wo die Ernsthaftigkeit?

Es werden Ego Felder gefüttert, die als Höheres Selbst verkauft werden. Eine Blase, die sich gegenseitig befeuert. Ich habe dazu schon genug aufgeweitet, auch in dem was hier im Backend "spricht" und sich einschleusen kann.


Ganz menschlich. Ja, das gab es schon immer in dieser Szene und wird es immer geben. So ist es eben. Genauso wie es diejenigen gibt, die absolut professionell und mit Hingabe diesen Weg gehen. Die den feinen Unterschied von Führung und sich führen lassen im Zeichen des inneren Planes, fühlen und leben. Wo die Hingabe an den Dienst wächst und ist. Ja, natürlich haben wir Ego und Verstand und das wird so bleiben, doch was in einem selbst führt wirklich? Wofür entscheide ich mich wieder und wieder? Um das geht es.


Ich habe viele Menschen kommen und gehen sehen in diesen Scheinfeldern der SpiriCoaching Welt. Im schlimmsten Falle führt dieses sich so derartig hochpushen in sehr, sehr bedrohliche Gebiete. Emotional, energetisch, mental, in allen Lebensbereichen weiter. Wer hier so führt, arbeitet hochgradig fahrlässig und unethisch in meiner klaren Bewertung.


In diesem Schein werden die abtrünnigsten Facetten in Mensch genährt und als etwas Heiliges verkauft. Das ist fernab von Annahme und Verantwortung, für das was man so in sich trägt. Das ist das bewusste Nähren der Schattenwelten durch Verblendung. Sie nennen den Veitstanz der Zerstörung, dieses oder jenes "Feiern". Seit neuestem halt so in Worten. Und dann schaut mal raus in die Welt, in euer Innen, was passiert. Wir können doch nicht alles wegfeiern. Die Art und Weise erinnert mich an das Orchester und den Tanz auf der untergehenden Titanic.. Naja.


Viele meinen, die knietief im eigenen Lebensdreck und der Unzufriedenheit stehen, das ist doch leichter, da muss ich nicht so viel tun. Viele glauben daran, dass es so gehen kann, der Wandel. Denn klar, anfangs fühlt es sich toll an. Wie ein Heroin Kick. Einmal 4 Wochen high frequency energy pushing training und meine Probleme sind gegessen. Ich erschaffe mir einfach mein neues Leben mit mindset glitzer und yeeeahhh ich feiere meine Gier, usw. Ja, solche Sätze werden da rausgehauen.


Sorry, damit erschaffst du dir noch mehr Arbeit, einen wahren Meisterberg an Arbeit. Kann auch etwas sein, dass es für so manche, manchen zu meistern gilt. Dann ist es so. Dieses Pushen hat nichts mit innerer Ausrichtung in Richtung Glaube und Vertrauen, Leichtigkeit und Freude in mich und meine Potentiale zu tun. Übrigens. Null nada nix. Die Wunder sind oft leise...


Gut. Als Teilnehmende, ja okay. Vielleicht findet man dann irgendwann, hoffentlich den Weg aus diesem Schein und möge der Fall nicht zu tief sein! Doch als Führende hier. Puh. Du gehst hier ja nicht nur für dich selbst. Um dich in deinem Schein zu sonnen und aufzugeilen. Sondern nimmst Menschen mit, die dir vertrauen und ja, auch zu dir aufschauen. Ohne einen Funken echter Demut und in reiner Selbstdarstellung reitest du damit nicht nur deine Schäfchen, sondern auch dich selbst in die Scheisse. Dich sogar noch tiefer. Denn auf lange Sicht.. Es nicht wissen, schützt nicht vor den Konsequenzen des eigenen Handelns. Möge die Ehrlichkeit Einzug halten, ich wünsche es jedem Menschen. Ehrlichkeit.


Doch ja, so ist es eben. Viele glauben daran und manche sind auch bewusst so unterwegs.


Doch im Sinne der Ernsthaftigkeit als Lehrende auf diesen Wegen bedeutet Führung, sich selbst sich führen lassen, weiter im eigenen lernen und weiteren Spuren erkunden bleiben. Im steten Abklopfen und Prüfen, im Ein- und Austreten, Perspektivenwechsel, usw. Und im absoluten Vertrauen und Glauben. Denn was weiß ich schon in Wahrheit? Und dies wiederum nicht als Ausrede zu missbrauchen. Somit gleichzeitig im agieren und entscheiden sein können, bleiben. Ja, im Bewerten von Situationen und Gegebenheiten auch agieren. Wertung hat nichts mit Urteil zu tun. Perspektiven switchen können und selbst in klarer Innenbildung stehen und bleiben.


Denn als Führende bist du Vorangehende. Dh DU hast das Gelände bis ins Detail zu überblicken, wo die Menschen die von dir lernen, unterwegs sind. Ist dir das bewusst?


Ethik, Ernsthaftigkeit, Integrität. Auch in Einfachheit Wege und Möglichkeiten vermitteln können, dafür braucht es die Absolutheit an Detailliertheit im Backend. Wie bei einem Computer, die Hintergrund Software. DANN kann ich in Einfachheit vermitteln, dann kann es flüssig werden und sein. Um jederzeit auch ins Detail wechseln zu können.

Kleine Anmerkung, schöner Vergleich: Picasso war ein Meister der Detailliertheit, bevor es in seine Abstraktion ging. 😀🙃


Nicht Jeder ist dafür gemacht oder hat es in ihren, seinen Spuren als Lehrende und Führende in diesen Bereichen zu sein. Und auch hier gibt es unterschiedliche Spezialisten Plätze. Ich habe meinen, du deinen. So können Kooperationen entstehen, die Boden und Purpose haben. Einen guten, tragfähigen Wumms generieren. Aus der Genialität der verschiedenen Positionen heraus. Da kann auch dann Teamarbeit mit einem guten Gefühl entstehen. Und ja, das ist ein immer wieder weiter wachsen, lernen, auch Fehler machen. Dieses Einfinden in ein Team, braucht in meiner Wahrnehmung das absolut für sich selbst stehen können. Und im Grunde ist jede Gemeinschaft und auch Partnerschaft ein TEAM. 😊 So viel Lernpotential..


Ihr seht, so viele Facetten, Schattierungen und Farben. Das ist LEBEN. Dieser bewusste Weg der Ernsthaftigkeit ist kein Weg der Schwere und Anstrengung. Nein. Diese Rechnung geht so nicht auf. Es ist leicht, wenn der eigene Lebensfluss so genommen werden kann, wie er ist. Auch mit den Strömungen, die ab und an das gesamte Können und Wissen, alle Kraft und Hingabe auf die Probe stellen 😊 Sich tragen lassen. Sich in den eigenen Aufgaben, Spezialgebieten wahrlich bewegen. Der Wert des eigenen Platzes ist nicht etwas, das nur nett klingt oder so daher gesagt werden sollte.. Und bei all dem. Wir sind Menschen und keine krassen high frequency Queens and Kings denen immer nur die Sonne oder Kali aus dem Arsch scheint. 😂


Es geht um DEINE Antwort auf das was in deinem Leben IST, was in deinen Spuren liegt. Was gehört hinein und was nicht. Immer wieder. Dein dich wahrhaft in die Bereitschaft stellen, deine vorgesehenen Wege zu gehen. Was auch immer dies bedeutet. Egal, wo es hingeht. Deinen inneren Rufen lauschen und ihnen folgen. Schritt für Schritt. Dein Herz fühlen, deinen Verstand liebevoll mitnehmen, auch dein Ego, dich hierin kennen, deine Strukturen und Mechanismen immer wieder beleuchten, in deinen Wahrnehmungen lesen und va dem steten Wandel vertrauen und dich einlassen auf dein LEBEN.


Im Grunde, der Weg des MENSCH SEINS. Achtsam was Mann und Frau spricht und vermittelt. 🙏


Von Herzen




68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der JOKER

Comentarios


bottom of page