• Sarah Neuwirth

Licht und Liebe Bubble - Aufweitung der dahinter liegenden Energie

Okay. Also let's go.


Ein paar RĂŒttler wieder mal von mir. Nehmt es und geht damit ins Innen oder auch nicht. đŸ€—


Diese Neue Erde Bewegung initiiert von einer Licht und Liebe Bubble. Puh. Was hier an Energie dahinter steht. Es passiert immer wieder. Die Massen werden mit Schein und Glitzer geködert. Nehmt ihr die Energie dahinter wahr? Ich bin geschult wie nur was auf diese Doppelbödigkeiten und die Schattenebenen. Ihre Tricks und Mechanismen. Es ist eines meiner Spezialgebiete.


Diese Licht und Liebe Bubble, diese spezielle Energie dahinter und darin. FĂ€ngt auch speziell die auf, die sich von den Maßnahmen rund um C nicht haben einschĂŒchtern lassen. Und deren Bewusstheit nur so aufgegangen ist in den letzten 2 Jahren.


Wenn man beginnt sich in wahre Bewusstheit zu öffnen oder darin weiter wĂ€chst, gibt es sogenannte FĂ€nger und JĂ€ger Energien. Könnt ihr fĂŒhlen, dass sowas auch möglich ist, dass es solche Energien gibt? Viele hier, I am sure, JA. Wissen sowieso wovon ich spreche.


Nun ist es aber einfach nicht eines Jeden Aufgabe solche Schattenmechanismen wahrnehmen und lesen zu können. Und doch gibt es sie! Sie sind einfach und hier liegen individuell große Lernfelder, wo ein Erkennen MÖGLICH ist. Sonst wĂ€re man nicht drin.


Die Intention derjenigen die sich der Neue Erde Bewegung angeschlossen haben ist GUT, ja. Von VIELEN die hiermit gehen und sich auf dieses Manifesto berufen. Es sind durchgehend Menschen die GUTES bewegen wollen auf dieser Erde. Einfach Menschen die aus dem Herzen gehen (möchten). Und das ist eine unendlich große Kraft, die Unglaubliches bewirken kann. Mehr noch als wir uns ALLE glaube ich vorstellen können. Wir mĂŒssen auf unserem Herzensweg wirklich durch gefĂŒhlt viele Bubbles durch, oder? đŸ€—đŸ‘Ł


Und hier kommen die JĂ€ger und Hascher Energien ins Spiel. Zur Aufweitung dieser speziellen Energien. Denn sie finden sich ja nicht nur in dieser Bewegung.


Sie suchen Bewusstsein und Herzkraft. Diese spezielle Abteilung und Energie hier wirkt wie Superkleber, verfĂŒhrt, lockt und hĂ€lt in klebriger Art und Weise fest. Bedient tiefste HerzenswĂŒnsche, Herzenswunden und ein spezielles inneres Sehnen nach diesem goldenen Zeitalter. Und dort fĂ€ngt es ein. An diesem point der Entwicklung und auf dem Weg des Herzens.


Vor vielen Jahren hat mich eine Ausformung dieser Energie an einen turning point gebracht im Lernen meiner Aufgaben auch als SchattenlĂ€uferIn. Ja, es hat TOLL gewirkt auf den ersten Blick. Ich dachte damals, na endlich. DIE Lösung und meine Gemeinschaft 😉 ich habe Wochen gebraucht mich da raus zu arbeiten und ich war nur kurz in BerĂŒhrung. Superkleber. Zerstörung pur, wenn der erste Schein mal FÄLLT. Davor war dies nicht spĂŒrbar fĂŒr mich! Und damals habe ich mich null ausgekannt, von innerlich aufgerĂ€umt weitest entfernt, usw. Bah, war das ungut damals. Und es hat mich GELEHRT.


Ich sehe hier dieselbe Energie!


Den Ausformungen dieser speziellen Energie liegen unterschiedlichste Spezialisierungen zugrunde. Diese hier, im Sinne der New Earth Bubble: Sie missbrauchen, verwĂ€ssern die Weisheit und Kraft der Erde. Lenken um und fĂŒhren ins Nichts. Es wird keinen Impact haben. Und das ist schĂ€ndlich! Die Energie der Erde wird durch die Menschen abgezogen und genutzt. FĂŒr anderes, was auch immer dies ist. Über die Kraft des Herzens kommen sie heran. FĂŒhl mal. Das was an Echtem im Menschen IST und in die Bewusstheit schiebt, wird umgeleitet und verwĂ€ssert, missbraucht. Ja, Scheisse oder.


Wisst ihr, das ist eine Energie, die so perfide ansetzt. Es fĂŒhlt sich zu Beginn TOLL an all dies. GefĂŒhlt endlich eine Gemeinschaft, die trĂ€gt und wo man auf einmal einen Impact haben kann. Die aus Ohnmacht abholt, ein tiefes Sehnen erfĂŒllt, usw. Die die "dieselbe" Ausrichtung hat wie man selbst, usw.


Doch wer genau fĂŒhlt, bemerkt wie der NĂ€hrboden sich schleichend verĂ€ndern beginnt. Irgendwann kommt dann das Abschmieren im eigenen Leben und man weiß nicht so recht warum. All das was schon unrund lĂ€uft im eigenen Leben wird in diese Watte gepackt und im Schein aufgearbeitet. Das ist wichtig, Schein Aufarbeitung und Schein Schattenarbeit. All das was in Mensch an ECHTER Verbindung und Bewusstheit entsteht, wird hier abgefangen und umgeleitet.


Es ist sehr gut angesetzt, meisterlich, perfide. Von wem und warum, wirklich vollkommen egal. Es ist und meine Antennen sind hier zuverlÀssig und geschult.


Guuut. Wenn dir hier bis hierher noch nicht die Hutschnur hochgegangen ist. đŸ€—


Schau einfach mal.


Eine einfache Übung. Nimm mal all das Licht und Liebe Gedröhne, das hoch pushen und ins Positive pushen mal fĂŒr eine Zeit aus deinem System und dann wische es mal innerlich beiseite. Die Energie der Bewegung einfach beiseite wischen, die an der OberflĂ€che scheint. Entschieden. So.


Was zeigt sich dir dann? Sei so ehrlich mit dir wie du es eben kannst. Wie fĂŒhlt es sich an? Frei und klar? Wirklich? Gehe mit deinen WĂŒnschen, deinem Sehnen, all dem was individuell in dir wirkt und schiebt ins Annehmen und Wandeln. Nur fĂŒr dich. Und wirf immer wieder mal deinen Blick so drauf. PrĂŒfe fĂŒr dich. Die Lösung kann nur in dir liegen.


Bitte werde unabhĂ€ngig! Schau dahinter. Folge nichts und niemandem und verbinde dich mit Menschen deines Stammes ohne schalem Beigeschmack. Ohne dieses fake LĂ€cheln! Ehrlichkeit MUSS die Basis sein. Und wenn es dein Weg ist in dieser Energie (im Grunde in egal welcher Bewegung, sie findet sich auch in so manchem Therapie und Coaching Konzept) zu gehen in deinem ECHT sein! Ja, dann go, dann ist es so genau der Weg. Es hat immer seinen Sinn und Jeder und Jede von uns ist individuell gefĂŒhrt. Immer. Es hat seinen Sinn, wenn wir wo drin landen. Um zu lernen oder auch im Dienste der Schatten zu agieren. Dies hat auch seinen Platz auf dieser Erde. NatĂŒrlich.


Sonst lasse ich einfach stehen, gehe meine Wege und spreche sowas nicht öffentlich an. Nicht mehr, ihr wisst was fĂŒr eine Rebellin ich in mir trage. đŸ€— Ich habe hier auch nicht zu missionieren, noch sonst was. Die Dinge haben ihren Lauf, da ist so sehr auch ein respektieren in mir prĂ€sent. Die die es sehen, sehen es sowieso. Vielleicht auch durch solche Worte, who knows. Diese Thematik ist immer wieder aufgetaucht in mejnem Feld. Immer wieder mal die letzten Monate. Ich habe so manchen darin reinkippen sehen und ihre Augen wurden WEISS in meinem Sehen. Leeres WEISS. Wenn etwas so hartnĂ€ckig ist und durch viele innere Siebe gegangen ist, ja dann. Spreche ich aus.


I will not cut my hair, I will not lower my voice.

Gut. Wer Widerstand hat und sich rechtfertigen möchte. Ich glaube es wird nicht sein und wenn doch. Tut es bitte woanders. đŸ€— Austausch, natĂŒrlich. Ja gerne. Und ich will kein Bashing dieser Bewegung, noch sonst etwas in der Richtung. Ich möchte auf die dahinter liegende Energie aufmerksam machen.


Und nun trete ich zurĂŒck.

Von Herzen

Namu namu đŸ‘ŁđŸŒđŸŒ±đŸ’šđŸ’Ž




142 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen